Möglichkeiten für Marketing

Marketingmoeglichkeiten

Warum ist das Thema Marketing für Apotheken so wichtig?

In einer globalisierten Welt strebt der Mensch wieder verstärkt nach Zugehörigkeit, Bindung und Struktur. Dies ist auch der Grund, warum Heimat und Brauchtum eine Renaissance erleben, regionale Angebote an Bedeutung gewinnen … 

Der Kunde will wissen, woher das Fleisch und das Obst kommen, er legt wieder mehr Wert auf kompetente sowie persönliche Beratung und Service. Auch für die Apotheker wird es immer wichtiger, ihren Kunden in der Region ihre Leistungen näherzubringen. 

Dies ist insofern ein wichtiges Thema, da neue Mitbewerber darauf warten, sich vom großen Kuchen eine starke Scheibe abzuschneiden. Daher ist jeder Apotheker gefordert, seine Kunden persönlich und individuell anzusprechen. Daher liegt eine der Lösungen, wie die Apotheker im neuen Wettbewerb bestehen können, im Thema Individualität, persönliche Ansprache, kompetente Beratung und Regionalität.

Nur wenn man seine Region, die Bedürfnisse und Interessen der Menschen kennt, kann man die eigenen Leistungen und das eigene Angebot erfolgreich vermarkten. Doch neben den Kenntnissen der eigenen Region sind für erfolgreiches Marketing auch andere Aspekte zu berücksichtigen. Die Corporate Identity ist sowohl in der Wirkung nach außen als auch nach Innen ein wichtiger und unverzichtbarer Faktor und unterscheidet das Unternehmen von anderen Mitbewerbern.

Was versteht man unter Corporate Identity? Warum sollte ich meine Region kennen? Welche Marketing-Maßnahmen können Apotheken im Hinblick auf das Thema Individualisierung in „Ihrer Region“ setzen, und wie setzt man individualisierte Werbemittel gezielt ein.


Hier ein kurzer Überblick:

Damit ein Unternehmen erfolgreich am Markt agieren kann, sollte der „Charakter“, also wie man im Innen als auch im Außen wahrgenommen werden will, definiert werden. Diesbezüglich spricht die Fachwelt von der Corporate Identity, welche sich in mehrere Bereiche aufteilen. Wir wollen uns die wichtigsten Bereiche etwas näher ansehen: (Quellen: Wikipedia)

Corporate Identity

Die Identität einer Person ergibt sich für den Beobachter normalerweise aus der optischen Erscheinung sowie der Art und Weise zu sprechen und zu handeln. Betrachtet man ein Unternehmen als einen personalen, psychisch reifen Akteur, so lässt sich seine Identität mit einer Strategie konsistenten Handelns, Kommunizierens und visuellen Auftretens vermitteln. Ergeben diese komplementären Teile ein einheitliches Ganzes, entsteht eine stabile Wahrnehmung dieses Akteurs mit einem spezifischen Charakter, die Corporate Identity.

Corporate Behavior

Corporate Behaviour, kurz CB, beschreibt das Verhalten gegenüber der Öffentlichkeit und den Anspruchsgruppen (Kunden, Lieferanten, Partnern, Mitarbeiter). Corporate Behaviour zeigt sich unter anderem im Finanzgebaren (monetär), der Mitarbeiterführung, im realen Umgangston (nichtmonetär) und in der Reaktion auf Kritik. Corporate Behaviour ist die Beschreibung des Verhaltens eines Unternehmens von außen. …

Marketing 1

Corporate Design

Unter Corporate Design, kurz CD, wird die visuelle Identität verstanden. Corporate Design findet Anwendung u. a. bei der Gestaltung von Firmenzeichen (Unternehmenslogo, Firmensignet), Corporate Wear (Arbeitskleidung), Briefbögen, Visitenkarten, Onlineauftritten, der Corporate Architecture der Betriebsgebäude, Farbgebung. 

Marketing 2

Corporate Communication

Corporate Communication umfasst die gesamte Unternehmenskommunikation – sowohl nach innen als auch nach außen. Corporate Communication findet Anwendung bei Werbemaßnahmen, in der Öffentlichkeitsarbeit und bei unternehmensinterner Kommunikation. Durch sie soll ein einheitliches Erscheinungsbild vermittelt und das damit verbundene Image verstärkt werden. 

Marketing 3

Die Werbebestimmungen für Apotheken finden Sie in der Berufsordnung unter §11/12/13: